Wir freuen uns über IHR ehrenamtliches Engagement!

Menschen mit einer psychischen Erkrankung und/oder seelischen Behinderung haben grundsätzlich die gleichen Bedürfnisse wie alle anderen Menschen auch.


Bei uns von MiL – Mitten im Leben ist Ihre Zeit, Ihre Offenheit und Ihre Bereitschaft gefragt, im Rahmen des ehrenamtlichen Engagements Menschen die auf Grund Ihrer psychischen Erkrankung und/oder seelischen Behinderung an den Rand der Gesellschaft gedrängt werden, kennenzulernen, zu begleiten und zu unterstützen.


Wenn Sie bereit sind, einen Teil Ihrer Freizeit zu „spenden“ und die von uns betreuten Menschen bei Aktivitäten in deren Freizeit begleiten und unterstützen möchten, dann melden Sie sich bei uns. Ihren Einsatzbereich sowie den zeitlichen Umfang bestimmen Sie selbst!


Selbstverständlich erhalten Sie alle dafür notwendigen Informationen und Instruktionen von uns, d.h. Sie werden von MiL – Mitten im Leben in Ihrem Engagement angeleitet und unterstützt. Während Ihres ehrenamtlichen Einsatzes sind Sie natürlich versichert.


News

MiL - Mitten im Leben ist Unterfränkischer Inklusionspreisgewinner 2018 im Bereich "Arbeit"!

 

 

 

 

Wir suchen kleinere Montage-, Verpackungs-, Etikettier-, Sortier- und/oder Konfektionierungsarbeiten zur Beschäftigung unserer „Zuverdienstler“.

Kontakt: (09372) 7063844 oder info@mil-unterfranken.de


Referenzen

527efb333